Marienkäfer

Integrierte und ökologische Schädlingsbekämpfung

Unter dem Begriff „Schädlinge“ versteht man verschiedene Tierarten, die in menschliche Behausungen eindringen, um Vorräte, das Gebäude oder den Menschen selbst zu befallen.
Da diese ungebetenen Besucher nicht nur sachlichen Schaden verursachen, sondern auch Krankheiten übertragen können, ist eine professionelle Bekämpfung durch ausgebildete Fachkräfte sinnvoll und meist nötig.

Wenn Sie Schädlinge in Ihrem Haus entdecken oder auffällige Schäden an Lebensmitteln oder Materialien feststellen, sollten Sie schnellstmöglich einen Schädlingsbekämpfer zu Rate ziehen. Wir können die Art des Schädlings feststellen, um anschließend gezielt die Bekämpfungsverfahren auswählen zu können. Denn unterschiedlicher Schädlingsbefall erfordert den Einsatz spezifischer Schädlingsbekämpfungstechniken und -mittel.

Wir setzen auf integrierte Schädlingsbekämpfung, wobei verschiedene Mittel und Methoden kombiniert und bestmöglich auf Objekt und Befall abgestimmt werden. Damit wird der Einsatz chemischer Bekämpfungsmittel minimiert oder vermieden.
Eine ökologische Schädlingsbekämpfung ist nur unter Berücksichtigung der kleinstmöglichen Gefährdung des Menschen und der Umwelt möglich.

Wir kommen zum Beispiel bei folgenden Schädlingen zum Einsatz:

  • Wespen
  • Schaben
  • Flöhe
  • Bettwanzen
  • Ameisen
  • Fliegen
  • Käfer
  • Ratten & Mäuse

Rufen Sie uns an für eine ausführliche und diskrete Beratung.

Fahrzeug der Firma Schneider